Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Dansöz


Das Projekt Dansöz zielt darauf ab, Orientalische Tänze als ernstzunehmendes Tanzgenre in der westeuropäischen Kunstlandschaft zu verorten und eine künstlerische Positionierung zu entwickeln. Der Bauchtanz ist sein zentrales Motiv, zu dem unter anderem das orientalistische, erotisierte und exotisierte Frauenbild und seine Entgiftung aus feministischer Sicht gehören. Ziel ist es, einen Raum und eine Sprache der Selbstermächtigung zu schaffen, die auf dem Bauchtanz-Stil basiert und ihn als ernstes, künstlerisches und emanzipiertes Tanzgenre auf die Tagesordnung der Tanzszene zu setzen.

künstlerische Leitung & Performance: Tümay Kılınçel
Dramaturgie: Berna Kurt
Outside Eye: Sherin Hegazy
Lichtdesign: Camilla Vetters
Musik: Ya Tosiba
Live Musik: Leila Moon
technische Leitung: Jost von Harleßem
Produktionsleitung: Eva Kern (produktionsDOCK)

Treibstoff Theatertage Basel, Kaserne Basel
Donnerstag, 29. August 2019, 19:00 Premiere
Samstag, 31. August 2019, 21:00
Sonntag, 1. September 2019, 17:00

*

Dansöz projesi ‘oryantal/doğulu dans(lar)ı Batı Avupa dans sahnesine ciddi bir dans türü olarak taşımayı ve bu dans türüne yönelik sanatsal bir konumlanma üretmeyi amaçlıyor. Temel motifi, ‘göbek dansı’nda öne çıkan oryantalist, erotikleştirilmiş ve egzotikleştirilmiş kadın imgesini feminist bir perspektifle ‘temizlemek’. Hedefi, ‘göbek dansı’nı temel alan bir güçlenme alanı ile dili yaratmak ve bunu dans sahnesinde ‘ciddi’ ve/ya ‘sanatsal’ ve özgürleştirici bir dans türü olarak gündeme getirmek.

Sanatsal yönlendirme & Performans: Tümay Kılınçel
Dramaturji: Berna Kurt
Dış Göz: Sherin Hegazy
Işık tasarımı: Camilla Vetters
Müzik: Ya Tosiba
Canlı müzik: Leila Moon
Teknik Direktör: Jost von Harleßem
Yapım Yönetmeni: Eva Kern (produktionsDOCK)

Treibstoff Theatertage Basel, Kaserne Basel
Perşembe, 29. Ağustos 2019, saat 19:00 Prömiyer
Cumartesi, 31. Ağustos 2019, saat 21:00
Pazar, 1. Eylül 2019, saat 17:00