Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

From Thin Air // Gastspiel


Eine herzliche Einladung:

From Thin Air

Die Performance From Thin Air lädt zum gemeinsamen Musikhören ein. 7 BesucherInnen versammeln sich, um gemeinsam einen Drink zu nehmen, vielleicht das ein oder andere Wort zu wechseln und um sich dann in einer auf die Hörerfahrung ausgerichteten Anordnung einzufinden. Hier treten durch zwei Lautsprecher wiedergegebene Klangkörper und Komposition in einen Austausch mit der individuellen Hörerfahrung, die im gemeinsamen Hörraum stattfindet. Ein gemeinsames Hören wird so zu einer Kommunikation, die als Erfahrung eine Sensibilisierung für ein auf ein Miteinander gerichtetes ZuHören ermöglicht.

Oder: Du hast einfach eine gute Zeit.

+
Ein Album, 7 Stühle, eine Bar, zwei Lautsprecher, ein Ausblick und eineinhalb gemeinsame Stunden.

To hear something. To hear someone hear something. To hear some hear something. To hear some.
+

Die Anmeldung über Doodle ist notwendig, um die begrenzte Platzzahl zu koordinieren. Der Slot ist mit 7 TeilnehmerInnen voll. Dann bitte nicht mehr eintragen. Bitte mit vollständigem Namen eintragen oder zumindest einem abgekürzten Nachname und vollem Vorname.

https://doodle.com/poll/w2wzpivyni2ut4e4

Ich freu mich über, alle die kommen!

Herzlich,
Johannes van Bebber

/ Premierenproduktion gefördert von: Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, Hessische Theaterakademie (Stand: 15.06.2018)

// Vielen Dank für die großzügige Unterstützung durch nsynk Gesellschaft für Kunst und Technik sowie Dr. Färber Acoustics GmbH & Co. KG