Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Gentry, the city for sale


Dokumentarisches Projekt über die Gentrifizierung. Nach etwa 50 Interviews mit Architekt*innen, Stadtplaner*innen, Aktivist*innen, Journalist*innen, Anwält*innen und betroffenen Nachbar*innen aus Barcelona, Berlin und Venedig setzen wir auf der Bühne durch die Technik des Verbatims mit diesem Phänomen auseinander.

Von und mit Alba Valldaura, Ireneu Tranis und Mariona Naudin
Dramaturgie: Marc Villanueva Mir
Bühne: Clàudia Vilà
Kostüme: Adriana Parra
Video: Ventura López Kalász
Ton: Guillem Llotje
Licht: Pol Queralt
Produktion: Anna Bohigas
Öffentlichkeit: COSMICA/ Anna Aurich, Sònia Gonzalez
Photographie: Roger Rossell

Koproduktion vom Festival Grec und Institut del Teatre de la Diputació de Barcelona, mit der Unterstützung von La Poderosa, Fabra i Coats und L’Estruch-Ajuntament de Sabadell

Adrià Gual Produktionspreis 2017