Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Sorry that I always forget to press delete


[Sorry that I always forget to press delete] ist eine Performance wo eine Erinnerung von mir, die bewusst und unbewusst sowohl meinen Charakter, als auch meine Identität geprägt hat, rekonstruktiert wird. Für die Rekonstruktion werden Tatort Rekonstruktions Methoden und Erinerrungen vom Körper benutzt. Durch den Prozess wird die Erinnerung von mir durch andere Szenen beinflusst und verändet und die Erinnerungslücken werden sichtbar.

Von: Hyunsin Kim und Eun Kyoung Shin

Mit: Hyunsin Kim

Licht: David Rittershaus