Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Das ist nicht Ich


hinter dem Vorhang.. 10 Sekunden.. beliebige Passage.. die Aufmerksamkeit.. groß genug.. in ein gottver- fühllos.. aber das Gehirn.. oder saß.. oh lange danach.. weitere Beweise.. die Idee der Strafe.. vergebliches Nachdenken.. dumpfes Rauschen im Schädel.. nein.. stöhnen.. so abgeschaltet.. kein Teil unter Kontrolle.. wer.. anderswo.. die Zunge.. nur der Mund.. unablässiger Schwall.. das Sausen.. der ganze Körper wie weg.. nie.. Lippen.. Wangen.. Schwall von Worten.. kein Anhalten.. Vergangenheit.. ins Leere starrend.. zu Atem zu kommen.. Handfläche nach oben.. bloß die Tränen.. an und aus.. im Augenwinkel.. das Gesicht ins Gras tauchen.. und der Strahl.. erzählen.. gleichsam sprachlos.. Mund halb offen wie gewöhnlich.. schuldig oder nicht.. alles denken.. dann Vergebung.. lange Stunden.. der Dunkelheit.. schneller und schneller.. herumstochernd.. schmerzlos.. wieder auf dem Feld.. es da wieder auf- Bewegung.. Seitwärtsheben der verborgenen Arme.. die dritte Person..


Videoinstallation und Tanzperformance nach einem Text von Samuel Beckett


Mit:
Florian Ackermann
Anna Bresztowszky
Shirley Heuschkel
Anneka van Kan
Peter Memmer
Wolfram Sander
Friederike Thielmann
Orcun Ünal