Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Mobile Albania - Home Run Transeuropa


Auf seiner Reise durch Deutschland und Europa macht der Theaterfreistaat Mobile Albania sechs Wochen lang Halt in Hildesheim. Als Sprachrohr spezifischer Räume erkundet der Omnibus mit analoger Radiostation das Wurzelwerk der Stadt, die Verbindung jenseits aller sichtbaren Grenzen. Den Sendemast schon vier Wochen vor Festivalbeginn in den Himmel gereckt, macht sich Mobile Albania die Fremde zu Eigen. Zur gleichen Zeit erkunden Hildesheimer Schüler>innen den Raum, den sie zu kennen glauben. Beider Blickwinkel und Fundstücke verknüpfen sich zu möglichen und unmöglichen Sendeformaten zwischen Fakt und Fiktion, zu Liedern, Hitparaden, Hörspielen und Diskussionsrunden. Die differenten, über das gesamte Stadtgebiet verteilten Ausstrahlungsorte planieren eine auditive Schnellstraße von der allerersten Livesendung bis zum letzten Tag des Festivals.