Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

dis-oriented


Eine multi-mediale Auseinandersetzung über die Irritation im eigenen Kopf.


Man sieht es, man versteht es... wirklich?

Die Grundlage dieser Arbeit ist eine Photographie Man Rays. Durch die Benutzung unterschiedlicher Techniken, Materialien und Medien entstehen verschiedene Ebenen der Realität; das eigene Bewusstsein als ein geschlossenes System aus dem man nicht entfliehen kann; es kann nur irritiert werden.

http://www.kaltstart-hamburg.de/907.html