Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

slipsight


Die Fahrt von einem Ort zum anderen. Flüchtig ziehen die Lichter am trüben Auge vorbei, Punkte werden zu Strichen, in alle Richtungen gestreckt und gestaucht. Die Erfahrung des Unterwegs-Seins führt in ein Nirgendwo. Burger-King, ein Säulenpalast in purpurrot.

Anleitung: Man trage auf die Oberfläche einer gläsernen Fahrzeugscheibe einen dünnen Film von Vaseline auf, streiche diesen mit einem leicht rauen, der gallertartigen Substanz Feinstruktur verleihenden, Behelfsmittel (wahlweise in horizontaler oder vertikaler Richtung) zu
einem gleichmäßigen Auftrag glatt, steige ein und fahre los!

Musik:
Georg Conrad (coma)

DANK AN:
Hannah Borsch, Christina Baron, Robert Chesebrough, Rahel Eichert, Jane Eschment, Lina M. Hermsdorf, Kathrin Felzmann, Alice Ferl, Fanny Frohnmeyer, Alexander Giesche, Christopher Hahn, Maika Knoblich, Lea Letzel, Bettina Rychener, Anna Teuwen, Inga Wagner

Gefördert durch das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, die HTA - Hessische Theaterakademie, die Gießener Hochschulgesellschaft sowie das NRW KULTURsekretariat: Theaterfestival Impulse 2009