Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Projektion 1675 / Leibnizmonument


Mediale Skulptur (Stereo-Audiospur + Guckkasten)

Die Installation "Projektion 1675" versucht das Denken über potentielle Schnittstellen von Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft in Bewegung zu setzen, indem sie eine zeitliche Verschiebung vornimmt: In Rekurs auf einen frühen Pariser Text des deutschen Universalgelehrten Leibniz, rückt eine Epoche des Aufbruchs und Projektemachens in den Fokus, die wie kaum eine andere durch die Paradigmen von Theatralität, Universalität und Fortschritt geprägt war, und in der Widersprüche zunächst nicht als Bedrohung, sondern als Möglichkeit gedacht wurden.


Entstanden im Rahmen eines zweimonatigen Projektstipendiums im Künstlerdorf Schöppingen.

Im Rahmen der Jubiläumsausstellung 20Jahre Stiftung Künstlerdorf Schöppingen, NRW vom 15.05.09 bis 12.06.09