Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Raumfahrt


Installation mit Performances zur vollen Stunde, wechselnd eingeladene Performer, über Monitor und über Kopfhörer gepromptet / Dokumentation einer topographischen Intervention in Frankfurt a.M. (WS03/04)

Wo sind wir, wenn wir reisen?
- - - - ich hielt bei der verkehrsinsel an - - - crashmebaby - - - - die ältere frau trat näher, nachdem ich ihr zugenickt hatte - - - - - - - - - - - die schnelle bewegung hat die erfahrung des durchquerten bereichs mit eis überzogen - - - - die tatsachen haben sich aufgelöst, wie in der wüste haben wir keinen anhaltspunkt mehr ausser uns selbst. die relativität führt uns in die irre - - - - - der kontinent der geschwindigkeit wäre demnach der brutale eingriff eines nicht-ortes in die geschichte, die fahrzeugwelt hätte die letzte enklave aufgelöst, die industrie zeigte sich nur noch als fabrikation von geschwindigkeit - - - - - - - zehn minuten später, als der lastwagen zurückkam, brachte mich das vibrieren der fensterscheibe endgpltig zum orgasmus - - - - - ich legte mich zurück auf das heisse, noch neu riechende vinyl - - - - - - - - - in zweiunundert metern links abbiegen - - - - - - - - - - - - - - - - - - - das autofahren etwa ist nicht nur als zielgerichtete fortbewegung zu beschreiben sondern auch als filmisch-halluzinative droge, die flüchtige bilder generiert und durchaus reale unfälle befördert - - - - rhein am main, alles mein _____________________________________________________________________________________