Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

ladies prefer gentlemen- eine sex komödie (work in progress)


von "wie angelt man sich einen millionär" (1953) bis "wer heiratet den millionär" (2001): ein raubzug durch die popkultur der letzten 50 jahre auf der suche nach geschlechteridentität(en) im zeitalter von judith butler.
untersucht werden soll, was die unterhaltungsindustrie an (vor-) bildern liefert um diese einem gründlichen geländetest zu unterziehen.

mit lina hermsdorf, teresa marenzi, johanna seitz und rostislav tumanov.
technik: sabine feuerbach
konzept und regie: fabian wallenfels