Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

picturesque


Die Berge sind verzückend, nur Gott weiß, wie man soviel Schönheit mit soviel Grausen verbinden kann. Natur, das ist ein Erfahrungskomplex. Natur ist nicht eine, ist viele, ist doppelt, ist schön, ist grässlich, beherrscht und täuscht. Ihre Bilder sind Kontrastpaare, Farbverläufe, Projektion. Das Sinnenwissen ist lustvoll wie gelähmt vor dem Erhabenen. Die Welt steht in Flammen. Wer das sehen könnt!