Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

FIASKO – THE SILENT CHAPTER


Vor zwei Jahren, bei dem Filmdreh ihres Projekts TRANSIT MONUMENTAL, begegnen K.A.U.&Wdowik in Kalkow, einem abgelegenen Ort im Süden Polens, einer Frau. Die Frau begleitet das Team auf ihrem weiteren Weg, sagt aber kein Wort. Eine Reisende?

Ihre passive Anwesenheit machte den letzten Abschnitt der Dreharbeiten zu einem irritierenden Ereignis. Später sollten sie über Umwege erfahren, dass die Frau Opernsängerin war und die größten Arien gesungen hatte, bis zu dem Tag, an dem sie, in noch jungen Jahren ihrer Karriere, plötzlich verstummte. In diesem Frühjahr machten sich K.A.U.&Wdowik erneut auf die Reise nach Polen, um ihrer Geschichte auf den Grund zu kommen.

FIASKO – THE SILENT CHAPTER berichtet von einem Wiedersehen und der Idee zu einer Film-Oper.

FIASKO – THE SILENT CHAPTER wird gefördert von der Kulturstiftung des Bundes im Rahmen des Doppelpass - Fonds für Kooperationen im Theater, den Hessischen Theatertagen 2017 und dem Staatstheater Darmstadt.

Mehr Infos: www.kau-kollektiv.de