Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Kostüm und (Bühnen) Körper


BA 01, 02, 03, 05, 06, 09, 11
MA 02
MA 04

„Ein Mann geht durch den Raum, während ein anderer zusieht“ Auf diese kurze Formel reduziert Peter Brook die Grundlagen von Theater in einem leeren Raum.
Aber: was hat dieser Mann an? Ob Business- oder Badeanzug, Kimono oder Krinoline – das Kostüm trägt immer seinen Teil zur erzählten Geschichte bei, verankert den Menschen in Zeit und Raum, stellt Verbindung her zu anderen Figuren oder grenzt diese voneinander ab. Nicht zuletzt beeinflusst es die Körper- und Geisteshaltung der Darsteller.

Streifzüge durch die Kostümgeschichte und Körperkonzepte verschiedener Gesellschaften bilden den Rahmen für dieses Seminar. Diese werden ergänzt durch praktische Übungen zu Materialität, Körperveränderung, Körper-Raum-Erfahrung und Kommunikationsformen mit Hilfe von Kostümen. Wir werden Materialien und Kostüme untersuchen, anwenden und einige Elemente selber herstellen.

Ziel des Seminars ist es, das Bewusstsein zu schärfen für die verschiedenen Körperbilder und die damit verbundenen Vorstellungen von Mensch und Gesellschaft – nicht nur in der Analyse von bereits existierenden Bildern, sondern auch beim Produzieren von eigenen, neuen Bildern.
Durch praktische Kostümarbeit soll neben der kognitiven Schulung ein Experimentierfeld geöffnet werden, welches die Schärfung der eigenen Körperwahrnehmung sowie das Verständnis für Bühnenprozesse verstärkt.


Berit Mohr
Kostümbildnerin und Theaterwissenschaftlerin, hat in den Niederlanden die Grundlagen zur Kostümherstellung an einer Modefachschule erlernt. Ihre künstlerische Arbeit für die Bereiche Tanz, Performance, Theater und Oper hat sie erweitert durch das Studium der Theaterwissenschaft, Ethnologie und Anthropologie an der Universität Mainz - immer auch mit dem Blick auf den menschlichen Körper und seine Ausdrucksformen.
Neben ihrer Arbeit als Kostümbildern ist Berit Mohr in zahlreiche künstlerische Projekte eingebunden und unterrichtet an verschiedenen Hochschulen.

16.10.09 10-13h
23.10.09 (eventuell)
06.11.09 10-13h
20.11.09 10-13h
27.11.09 10-13h
04.12.09 (eventuell)
11.12.09 10-13h
18.12.09 10-13h
15.01.10 10-14h
22.01.10 10-14h
29.01.10 10-14h