Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Prof. Dr. Miriam Dreysse


Veröffentlichungen

Publikationen Dr. Miriam Dreysse

1. Bücher:

Miriam Dreysse, Szene vor dem Palast: Die Theatralisierung des Chors im Theater Einar Schleefs. Frankfurt/Main: Peter Lang 1999

Miriam Dreysse, Florian Malzacher (Hg.): Experten des Alltags. Das Theater von Rimini Protokoll. Berlin: Alexander Verlag 2007

Überarbeitete englische Ausgabe: Miriam Dreysse, Florian Malzacher (ed.): Experts of the Everyday. The Theatre of Rimini Protokoll, Berlin: Alexander Verlag 2008

2. Aufsätze:

• im Druck/ noch nicht erschienen:

„How to knit ones own private political body: Modelle gemeinschaftlichen Arbeitens in der Performancekunst“, erscheint in: Kati Röttger (Hrsg.), Orbis Pictus – Theatrum Mundi, Amsterdam 2010

„Multiple Autorschaften: Zum Verhältnis von Arbeitsweise und ästhetischer Form“, erscheint in: Annemarie Matzke, Christel Weiler (Hrsg.), Das Buch von der Angewandten Theaterwissenschaft, Berlin: Theater der Zeit 2010

„’Was tue ich hier eigentlich?’ Eigenverantwortung im zeitgenössischen Theater“, erscheint in: Jens Roselt, Christel Weiler (Hrsg.), Schauspielen heute. Die Bildung des Menschen in den performativen Künsten, Berlin 2010

„Realität und Theater – neue Formen des Politischen im zeitgenössischen Theater“, erscheint in: Jan Deck (Hrsg.), Das Politische in zeitgenössischen Theaterformen, Berlin 2010

„Lauter Madonnen? Zur Inszenierung von Mütterlichkeit in den audiovisuellen Medien“, erscheint in: Mirko Gust (Hg.), OneMillionDifferentLoves, Leipzig 2009

„Das chorische Theater Einar Schleefs“, erscheint in: Didier Plassard (Hrsg.), Le théâtre allemand après 1968, Voies de la Création théâtrale, ed. du CNRS, Paris 2008

„Mütter“, erscheint in: Gaetano Biccari, Francesco Fiorentino (Hrsg.), Teatro tedesco contemporaneo, Rom

• publiziert:

„Heterosexualität und Repräsentation. Markierungen der Geschlechterverhältnisse bei René Pollesch“, in: Gaby Pailer, Franziska Schößler (Hg.): Geschlechter Spiel Räume: Dramatik, Theater, Performance und Gender, Berlin 2010, S. 357-370

„Wie spielt man Altsein? Theatrale Darstellungen des Alter(n)s“, in: Sabine Mehlmann, Sigrid Ruby (Hrsg.), „Für dein Alter siehst du gut aus!“ Von der Un/Sichtbarkeit des alternden Körpers im Horizont des demographischen Wandels, Bielefeld: transcript 2010, S. 235-252

„Investigación teatral. El teatro de Rimini Protokoll“, in: Cairon 13: Revista de Estudios de Danza/ Journal of Dance Studies, Practice and Research, hrsg. von Victoria Pérez Royo, José A. Sánchez, Madrid: Servicio de Publicaciones, Universidad de Alcalá 2009, S. 265-276

„Mutterbilder in der zeitgenössischen Kunst. Auseinandersetzung mit einem Ideal“, in: Paula Villa, Barbara Thiessen (Hrsg.), Mütter - Väter. Diskurse, Medien, Praxen, Münster: Verlag Westfälisches Dampfboot 2009, S. 290-307

„Entblößungen. Darstellung von Weiblichkeit in zeitgenössischer Performance“, in: Bettina Bannasch, Stephanie Waldow (Hrsg.), Lust. Darstellungen von Sexualität in der Kunst von Frauen, Stuttgart: Fink 2008, S. 189-204

„Natürliche Mutter und Vater Staat? Die Darstellung der Mutter in der visuellen politischen Kommunikation Deutschlands“, in: Tel Aviver Jahrbuch für deutsche Geschichte XXXVI 2008: Mütterliche Macht und väterliche Autorität. Elternbilder im deutschen Diskurs, Hrsg.: José Brunner/Minerva Institute for German History, Tel Aviv University 2008, S. 254-276

„Cross-Dressing. Zur (De)Konstruktion von Geschlechtsidentität im zeitgenössischen Theater“, in: Martina Oster, Waltraud Ernst, Marion Gerards (Hrsg.), Performativität und Performance. Geschlecht in Musik, Theater und MedienKunst, Hamburg: LIT Verlag 2008, S. 36-47 (2. Aufl. 2010)

„Gespräche, Bekenntnisse, Aussprachen – Populäre Medienformate und zeitgenössische Performance“, in: Forum Modernes Theater Bd. 22/2, 2007, S. 153-166

„Die Aufführung beginnt jetzt. Zum Verhältnis von Realität und Fiktion bei Rimini Protokoll“, in: Miriam Dreysse, Florian Malzacher (Hg.): Experten des Alltags. Das Theater von Rimini Protokoll. Berlin: Alexander Verlag 2007, S. 76-97

“Bühnen der Erinnerung. Anna Lehmann-Brauns’ theatrale Räume“, in: Anna Lehmann-Brauns. Sun in an empty Room, Ostfildern: Hatje & Cantz 2007, S. 31-40

“Spaces of the Uncertain: Christoph Schlingensief’s interventions in public space”, in: 3t Tidsskrift for teori og teater (3t Journal for Performance Theory and Practice), Bergen 2007, S. 24-28

“Theatre and Social Reality – is there a political theatre today?”, in: Danish National Theatre School (ed.): <http://www.teaterskolen-efteruddannelsen.dk/ 1/2007>

"Wohnzimmer, U-Bahnhöfe, Parkplätze und Selbstbespiegelungen - zu den frühen Arbeiten von Gob Squad", in: Forum modernes Theater 1/2006, S. 53-59
Auszüge in: The Making of a Memory, 10 years of Gob Squad remembered in words and pictures, hg. von Gob Squad und Aenne Quinones, Berlin: Synwolt 2005, S. 29-31, 64-65

„Praxis und Theorie: das Gießener Modell“, in: Hartwin Gromes/Wolfgang Sting (Hrsg.), Theater Studieren, Konzepte der Praxisvermittlung in universitären Studiengängen, Hildesheim u.a.: Georg Olms Verlag 2005, S. 33-40

„Was erzählt eine alte Stimme, was eine junge Stimme nicht erzählt?“ in: Doris Kolesch/Jenny Schrödl (Hrsg.), Kunst-Stimmen, Berlin: Theater der Zeit 2004, S. 68-78

„Spezialisten in eigener Sache: Rimini Protokoll“, in: Forum Modernes Theater, Bd. 19/1 (2004), S. 27-42

"Zuschauen, Teilnehmen, Handeln: Zum Verhältnis von Theater und Politik", in: Finger, No. 13, Juni 2004, hg. von finger e.V./ Festival Theaterformen 2004/REpublicACtion, Frankfurt am Main 2004, S. 1-8

"Die Schönheit jedes einzelnen", in: Schleef Block I, hg. von Harald Müller, Arbeitskreis Einar Schleef Sangerhausen e.V. 2004, S. 33-40

„Die stimmliche Konstruktion und Dekonstruktion von Geschlechteridentitäten auf der Bühne,“ in: Hans-Peter Bayerdörfer (Hrsg.), Stimmen, Klänge, Töne. Synergien im szenischen Spiel, Tübingen: Narr 2002, S. 81-92

„Erinnerungen an die Frankfurter Zeit“, in: Einar Schleef Arbeitsbuch, Hrsg.: Gabriele Gerecke, Harald Müller, Hans-Ulrich Müller-Schwefe, Berlin: Theater der Zeit 2001, S. 154-157

„Masquerades: Representation of Femininity and Masculinity in Contemporary German Performance Art“, in: Marty Kowalskiej/Anny Kuligowskiej-Korzeniewskiej (ed.), Gender, dramat, teatr, Krakau 2001, S. 133-142

„Die Theaterarbeit Einar Schleefs und die neuen Medien - eine signifikante Auslassung?“, in: Finter, Helga/Brandstetter, Gabriele/Wessendorf, Markus/Wiesel, Jörg (Hrsg.), Grenzgänge: Das Theater und die anderen Künste, Tübingen: Narr 1998, S. 127-135