Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Emeritierte Professorinnen und Professoren


Prof. Heiner Goebbels


Seit Sommersemester 1999 ist der Komponist und Regisseur Heiner Goebbels Professor am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft. Vom Wintersemester 2003 bis zum Wintersemester 2011 war er auch geschäftsführender Direktor des Instituts. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die künstlerische Praxis, die seit dem Beginn seiner Lehrtätigkeit auch durch die Verbesserung der Ausbildungsmöglichkeiten ständig ausgebaut wurde. So wurden seitdem zu der bereits vorhandenen Probebühne auch Ton- und Videostudios eingerichtet, in denen vielfältige künstlerische Arbeiten der Studierenden entstehen können.

In jedem Semester führt er szenische Projekte mit den Studierenden durch und unterrichtet in Seminaren das wissenschaftliche Umfeld zur künstlerischen Praxis mit literarischen und musikalischen Schwerpunkten - in ständiger Auseinandersetzung mit Tendenzen der zeitgenössischen bildenden Kunst und des Theaters. Sein besonderes Interesse gilt den künstlerischen Kooperationen mit anderen Ausbildungsinstitutionen (Akademie der Bildenden Künste Wien, HfG Offenbach, Le Fresnoys, Rits Brüssel, CNSMD Lyon, IUAV Venezia, u.a.) und der zunehmenden Reichweite der künstlerischen Projekte der Studierenden (Zusammenarbeit mit Künstlerhaus Mousonturm Frankfurt, Festival junger Talente Offenbach, Kampnagel Hamburg, Hessische Theatertage, Körberstiftung, PACT Zollverein, Hebbel am Ufer Berlin u.a.)

Prof.Heiner Goebbels war am Aufbau von tanzlabor_21, der Hessischen Theaterakademie und der Hessischen Film und Medienakademie beteiligt, leitet seit 2006 die Hessische Theaterakademie als Präsident und ist in mehreren Jurys tätig, die sich der Förderung des künstlerischen Nachwuchses in Theater und Musiktheater widmen: Plateaux-Nachwuchswettbewerb des Künstlerhauses Mousonturm, Ring-Award Graz, Akademie Musiktheater Heute der Deutschen Bank, Fonds experimentelles Musiktheater NRW, Frankfurter Positionen der BHF Bank Stiftung, u.a.