Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Die Hessische Theaterakademie (HTA)


Die HESSISCHE THEATERAKADEMIE (HTA) - ein Ausbildungsverbund aller an der Theaterausbildung in Hessen beteiligten Hochschulen und Theater, an dessen Gründung das Institut maßgeblich beteiligt war - sichert den Studierenden auch Kooperationsmöglichkeiten an allen hessischen Stadt- und Staatstheatern für Hospitanzen, Assistenzen, Gastspiele und vor allem die Diplominszenierungen, die durch eine Finanzierung der HTA möglich werden. Diese frühen Kontakte und Erfahrungszusammenhänge in den Häusern erlauben den Einblick in die institutionellen Formen der darstellenden Künste und sichern den Studierenden dort auch einen direkten Einstieg in mögliche Berufsfelder.

Darüber hinaus erleichtert die Hessische Theaterakademie unseren Studierenden die Erfahrungen mit den Ausbildungskonzepten anderer Disziplinen zum Beispiel in der Arbeit mit Studierenden des Studiengangs „Zeitgenössischer und Klassischer Tanz“, den Schauspielstudenten und Instrumentalisten der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt oder mit den Studierenden der Bühnenbild- und Kostümklasse der Hochschule für Gestaltung Offenbach. Das ist eine z. B. für die künftige Regie-Arbeit wesentliche Erweiterung des Erfahrungshintergrunds.

Mitglieder der HTA sind folgende Ausbildungsinstitutionen:

und folgende Theater:

Kontakt und Bestellung des monatlichen HTA-Newsletters: hta.info@googlemail.com