Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Erasmus+-Kooperationen


Über das ERASMUS+-Programm der Universität Gießen können Studierende des Institus für Angewandte Theaterwissenschaft einen Teil ihres Studiums an Partneruniversitäten im Ausland absolvieren. Die dort erbrachten Leistungen können in der Regel auf das Studium in Deutschland angrechnet werden.

Das Institut für Angewandte Theaterwissenschaft unterhält einen regen Austausch (student exchange, teaching staff exchange) im Rahmen seit Jahren bestehender ERASMUS+-Abkommen.

Abkommen bestehen mit folgenden Hochschulen
Dänemark

Finnland

Frankreich

Griechenland

Island

Niederlande

Norwegen

Österreich

Schweiz

Slowenien

Tschechien

Türkei

Vereinigtes Königreich

Zagreb

Darüber hinaus unterhält die Justus Liebig Universität Gießen mit zwanzig Universitäten im Ausland Partnerschaften. Freie Plätze für ein Austauschsemester stehen auch Bewerbern und Bewerberinnen des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft offen.

Interessenten für einen vom Institut vergebenen Erasmus+-Platz mögen sich bitte bis jeweils zum 15. Dezember eines Jahres bei Bernhard Siebert anmelden.
Bernhard.Siebert@theater.uni-giessen.de

ECTS-Credits
Die ECTS-Credits für Veranstaltungen, die unsere GaststudentInnen am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft absolvieren, werden wie folgt verteilt:

Propädeutikum: 3,5
Seminare: 6
Szenisches Projekt: 8
Praktischer Kurs: 8

Bitte beziehen Sie sich in Ihrem learning agreement auf diese Verteilung.