Justus-Liebig-Universität GießenInstitut für Angewandte Theaterwissenschaft
MENU
DE EN

Willkommen


auf der Homepage des Instituts für Angewandte Theaterwissenschaft.

Informationen zu unseren Aufführungen und Präsentationen finden Sie unter "Veranstaltungen > Programm".

Informationen zur Aufnahmeprüfung finden Sie gleich hier bei dem Menüpunkt Aktuelles unter der Überschrift Aufnahmeprüfung für WS 2017/18.

Dr. Eva Holling gewinnt den The Missing Link-Preis des Psychoanalytischen Seminars Zürich


Für ihr Buch "Übertragungen im Theater. Theorie und Praxis theatraler Wirkung" wurde Dr. Eva Holling der The Missing Link-Preis des Psychoanalytischen Seminars Zürich (PSZ) 2017 verliehen!

Aus der Pressemeldung: "Nicht nur in Kassel, sondern auch in Zürich über Karl dem Grossen und dem Grossmünster ist Rauch aufgestiegen: Am Wochenende vom 7. – 9. Juli tagte die Jury (Insa Härtel, Angelika Oberhauser, Brita Polzer, Olaf Knellessen und Bernd Schwibs) in Zürich und wählte die neue Preisträgerin von The Missing Link: The Missing Link goes to Eva Holling aus Frankfurt für ihr Buch Übertragung im Theater. Theorie und Praxis theatraler Wirkung. Es ist ein Buch, das auf faszinierende und spannende Art und Weise eine profunde Kenntnis des psychoanalytischen Übertragungsbegriffs mit dem Geschehen auf der Bühne verbindet, dabei dieser einerseits neue Räume eröffnet und andererseits mit der auch von Lacan anvisierten Ausweitung dieses Begriffs auf eine „Übertragung ohne Analytiker“ ernst macht. Interdisziplinarität at it’s best. So ist es ein Buch, das sich nicht nur für Psychoanalytiker und Theaterleute zu lesen lohnt.“ (http://www.psychoanalyse-zuerich.ch/übermissinglink)

Der Preis wird am 23.09.17 in Zürich verliehen, die Laudatio hält Hayat Erdogan.