Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:personen:wissenschaftler:moritz_julius_bonn

Moritz Julius Bonn

Nationalökonom

geb. 1873 in Frankfurt/Main, gest. 1965 in London, Nationalökonom, der sich zunächst befürwortend mit Kolonialpolitik beschäftigt hatte, in den frühen 1930er Jahren jedoch den Begriff „Dekolonisation“ prägte.

Schriften u.a.

Die Neugestaltung unserer kolonialen Aufgaben. Festrede, gehalten bei der Akademischen Feier der Handelshochschule München anlässlich des 90. Geburtsfestes Seiner Königlichen Hoheit des Prinzregenten Luitpold von Bayern am Dienstag den 7. März 1911, Tübingen 1911

de/personen/wissenschaftler/moritz_julius_bonn.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/05 10:00 (Externe Bearbeitung)