Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:personen:unternehmer:leopold_cassella

Leopold Cassella

geb. 8.12.1766 Friedberg, gest. 25.3.1847 Frankfurt am Main, jüdischer Fabrikant und Großhändler

Werdegang:

  • Wanderjahre in Paris, Amsterdam, Österreich, Ungarn, Rumänien, Böhmen, Mähren, Rußland
  • nannte sich bei der Heirat in Frankfurt am Main 13.11.1798 erstmals „Leopold Cassella“
  • 17.2.1812 Bürgereid in Frankfurt am Main
  • Gründung einer Gewürzhandlung in der Judengasse zusammen mit seinem Schwager Elias Reiß, später in der Schnurgasse/Ecke Borngasse
  • spezialisiert die Firma „Cassel & Reiß“ auf den Import von indischen, chinesischen und südamerikanischen Luxusgütern
  • 1812 Namensänderung und Bürgereid, sowie Gründung einer Zuckerraffinerie
  • 1814 Mitbesitzer des Compostellhofes
  • 1820 Alleinbesitzer der Firma „Cassel & Reiß“

Literatur

de/personen/unternehmer/leopold_cassella.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/05 10:00 (Externe Bearbeitung)