Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:institutionen:museen:weltkulturen-museum_in_frankfurt_main

Weltkulturen-Museum in Frankfurt/Main

Das Weltkulturen-Museum wurde 1904 von Frankfurter Bürgern gegründet und zunächst von Dr. Bernhard Hagen geleitet. In drei Gründerzeitvillen am Frankfurter Museumsufer beherbergt, verfügt es heute über eine einzigartige Sammlung von 67.000 Artefakten aus Ozeanien, Afrika, Südostasien sowie Nord-, Mittel- und Südamerika. Ein Bildarchiv mit etwa 120.000 historischen und zeitgenössischen ethnografischen Fotografien und Filmen sowie eine Bibliothek mit 50.000 Büchern und Zeitschriften ergänzen den Bestand des Museums. Die Sammlungs- und Ausstellungsgeschichte einzelner Exponate wurde bereits aufgearbeitet. (Vgl. Britta Lange, Die Figur eines „Papua-Kriegers“ in Frankfurt am Main, 1906 / 2014).

de/institutionen/museen/weltkulturen-museum_in_frankfurt_main.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/05 10:00 (Externe Bearbeitung)