Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:institutionen:koloniale_organisationen:frauenbund_der_deutschen_kolonialgesellschaft

Frauenbund der Deutschen Kolonialgesellschaft

So stark die Erforschung und Eroberung überseeischer Gebiete männlich konnotiert war, so stark konnte die Begeisterung für Kolonien auch Frauen erfassen. Den kolonialen Honoratiorenvereinen gesellten sich daher nach und nach koloniale Frauenbünde zu, 1907 etwa der „Deutsch-Koloniale Frauenbund“, der sich später in „Frauenbund der Deutschen Kolonialgesellschaft“ umbenannte und 1915 über ca. 18.600 Mitglieder verfügte. Als Zweck wurde angegeben: „1. die Frauen aller Stände für die kolonialen Fragen zu interessieren, 2. deutsche Frauen und Mädchen, die sich in den Kolonien niederlassen wollen, mit Rat und Tat zu unterstützen und Fraueneinwanderung in die Kolonien anzuregen, 3. die Erziehung der weißen Kinder in den Kolonien zu fördern, 4. Frauen und Kindern in den Kolonien, die schuldlos in Not geraten sind, beizustehen, 5. den wirtschaftlichen und geistigen Zusammenhang der Frauen in den Kolonien mit der Heimat zu erhalten und zu stärken.“[1] Aus der Aufgabenstellung gehen vor allem die Sorgen um ein „ungezügeltes“ Verhalten deutscher Kolonisten sowie eine Mischung der Rassen hervor, die durch die „zivilisierende“ Anwesenheit deutscher Frauen bekämpft werden sollte. Tatsächlich ließen sich nur wenige Frauen von einem harten Leben in den Tropen überzeugen.

Vermutlich 1910 wurde in Gießen eine Abteilung des Frauenbunds der Deutschen Kolonialgesellschaft gegründet. Vorsitzende war zeitweise Maria Kuhn, die Frau des in Gießen lehrenden Rasseforschers Philaletes Kuhn.

Literatur

* Marianne Bechhaus-Gerst/Mechthild Leutner (Hg.): Frauen in den deutschen Kolonien, Berlin 2009. * Lora Wildenthal: German Women for Empire, 1884-1945, Durham/London 2001.

[1] Kriegsjahrbuch des Bundes der Deutschen Kolonialgesellschaft 1915, S. 118f. (zitiert nach Dagmar Klein: Von der Wohltätigkeit zum politischen Engagement. Die Gießener Frauenvereine 1850-1933„, Gießen 2006, S. 72).

de/institutionen/koloniale_organisationen/frauenbund_der_deutschen_kolonialgesellschaft.txt · Zuletzt geändert: 2015/05/05 10:00 (Externe Bearbeitung)