Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:bibliographie:bibliographie

Bibliographie

1 Primärliteratur

  • Achelis, Christian: Lehrbuch der Praktischen Theologie, Bd. 3, Leipzig 1911.
  • Bonn, Moritz Julius: Die Neugestaltung unserer kolonialen Aufgaben. Festrede gehalten bei der Akademischen Feier der Handelshochschule München anlässlich des 90. Geburtsfestes Seiner Königlichen Hoheit des Prinzregenten Luitpold von Bayern am Dienstag den 7. März 1911, Tübingen 1911.
  • Eckert, Christian: Die Rheinische Schiffahrt im XIV Jahrhundert, Leipzig 1900.
  • Eckert, Christian: Die Afrikafahrt der Kölner Handels-Hochschule, in: Kölnische Volkszeitung und Handels-Blatt, Abend-Ausgabe 49. Jg., Köln 26. Oktober, 1908.
  • Eckert, Christian: Die Bevölkerung tropischer Kolonien, insbesondere Deutsch-Ostafrika, in: Gustav Schmoller (Hg.): Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, Leipzig 1909.
  • Eckert, Christian: Die wirtschaftliche Entwicklung der deutschen Kolonien in Afrika. Gehalten in der Versammlung des Mittelrheinischen Fabrikanten-Vereins, 1912.
  • Franz, Eckhart G. (Hg.): Staatsbesuch im Indien der Maharajas. Tagbücher zur indischen Reise Großherzog Ernst Ludwigs von Hessen und bei Rhein, 1902/1903, mit einer Einführung von Martin Kämpchen, Darmstadt und Marburg 2003.
  • Frobenius, Leo: Ursprung der afrikanischen Kulturen, Berlin 1898.
  • Frobenius, Leo: Aus den Flegeljahren der Menschheit. Bilder des Lebens, Treibens und Denkens der Wilden, Hannover 1901.
  • Frobenius, Leo: Das Zeitalter des Sonnengottes, Berlin 1904.
  • Frobenius, Leo: Im Schatten des Kongostaates: Bericht über den Verlauf der ersten Reisen der DIAFE von 1904–1906, über deren Forschungen und Beobachtungen auf geographischen und kolonialwirtschaftlichem Gebiet, Berlin 1907.
  • Frobenius, Leo: Und Afrika sprach. Berlin 1912 (engl. Übersetzung: The Voice of Africa, London 1913).
  • Frobenius, Leo: Der Völkerzirkus unserer Feinde, Berlin 1917.
  • Frobenius, Leo: Paideuma. Umrisse einer Kultur- und Seelenlehre, München 1921.
  • Frobenius, Leo: Atlantis – Volksmärchen und Volksdichtungen Afrikas, Veröffentlichungen des Instituts für Kulturmorphologie, herausgegeben von Leo Frobenius, 12 Bände, Jena 1921–1928.
    • Band 1: Volksmärchen der Kabylen, Band 1: Weisheit (1921)
    • Band 2: Volksmärchen der Kabylen, Band 2: Das Ungeheuerliche (1922)
    • Band 3: Volksmärchen der Kabylen, Band 3: Das Fabelhafte (1921)
    • Band 4: Märchen aus Kordofan (1923)
    • Band 5: Dichten und Denken im Sudan (1925)
    • Band 6: Spielmannsgeschichten der Sahel (1921)
    • Band 7: Dämonen des Sudan: Allerhand religiöse Verdichtungen (1924)
    • Band 8: Erzählungen aus dem West-Sudan (1922)
    • Band 9: Volkserzählungen und Volksdichtungen aus dem Zentral-Sudan (1924)
    • Band 10: Die atlantische Götterlehre (1926)
    • Band 11: Volksdichtungen aus Oberguinea, Band 1: Fabuleien dreier Völker (1924)
    • Band 12: Dichtkunst der Kassaiden (1928)
  • Frobenius, Leo: Vom Kulturreich des Festlandes (Dokumente zur Kulturphysiognomik), Berlin 1923.
  • Frobenius, Leo: Der Kopf als Schicksal, München 1924.
  • Frobenius, Leo: Erythräa. Länder und Zeiten des heiligen Königsmordes, Berlin/Zürich 1931.
  • Frobenius, Leo: Kulturgeschichte Afrikas, Prolegomena zu einer historischen Gestaltlehre, Zürich 1933 (Reprint: Wuppertal 1998).
  • Frobenius, Leo: Vom Schreibtisch zum Aquator, hrsg. v. Ute Luig, Frankfurt 1982 (eine kommentierte Anthologie mit Literaturverzeichnis).
  • Gräf, Holger Th. (Hg.): Krieg in Amerika und Aufklärung in Hessen: Die Privatbriefe (1772-1784) an Georg Ernst von und zu Gilsa, Marburg 2010.
  • Greeff, Richard: Reise nach den Canarischen Inseln: Mit populär-naturwissenschaftlichen Schilderungen, Bonn 1868.
  • Greeff, Richard: Eine im Winter 1879/80 durchgeführte Reise nach den Guina-Inseln Principe und Sao Thome, Marburg 1882.
  • Greeff, Richard: Die Fauna der Guina-Inseln Sao Thome und Rolas, Marburg 1884.
  • Greeff, Richard: Die Insel Rolas, in: Karl Andree (Hg.): Globus. Illustrierte Zeitschrift für Länder und Völkerkunde mit besonderer Berücksichtigung der Anthropologie und Ethnologie 41 (1882).
  • Greeff, Richard: Die Angolares Neger der Insel Sao Thome, in: Karl Andree (Hrsg.), Globus. Illustrierte Zeitschrift für Länder und Völkerkunde mit besonderer Berücksichtigung der Anthropologie und Ethnologie 42 (1883), S. 362-364 und 376-378.
  • Greeff, Richard: Die Capverdischen Inseln in: Karl Andree (Hg.): Globus. Illustrierte Zeitschrift für Länder und Völkerkunde mit besonderer Berücksichtigung der Anthropologie und Ethnologie 42 (1883).
  • Greeff, Richard: Von den Capverdischen Inseln nach Boloma, , in: Karl Andree (Hrsg.), Globus. Illustrierte Zeitschrift für Länder und Völkerkunde mit besonderer Berücksichtigung der Anthropologie und Ethnologie 46 (1884).
  • Hildebrandt, Philipp Jakob: Das Tagebuch des Hessen-Hanauer Jägers Philipp Jakob Hildebrandt aus den Jahren 1777-1781, in: Holger Th. Gräf (Hg.): Unter Canadiensern, Irokesen und Rebellen, Hanau 2011.
  • Hofmann, Reinard: Von Offdilln nach Urundi: „d'r Burn Reinhard“ reiste 1913 als Missionar nach Deutsch-Ostafrika. Teil 1 und 2, in: Heimatjahrbuch für das Land an der Dill im Lahn-Dill-Kreis, Bd. 48 (2005), S. 257-262.
  • Horbach, Philipp: Reichskanzler, Missionare und Herero-Aufstand, Bonn 1904.
  • Irle, Johann Jakob: Die Herero. Ein Beitrag zur Landes-, Volks- und Missionskunde, Hamburg 1906.
  • Irle, Johann Jakob: Deutsch-Herero-Wörterbuch, Hamburg 1917.
  • von Liszt, Franz Ritter: Das Völkerrecht. Systematisch dargestellt, Berlin 1920.
  • Michael, Theodor: Deutsch sein und schwarz dazu. Erinnerungen eines Afro-Deutschen, München 2013.
  • Mohr, Johann Ferdinand: Johann Ferdinand Mohr's Kriegs-Erlebnisse in Südwestafrika. Nach den Tagebuchaufzeichnungen des freiwilligen Unteroffiziers Johann Ferdinand Mohr mitgeteilt von Friedrich Wilhelm Brepohl, Bad Nassau (Lahn) 1917. (Online zugänglich hier).
  • Paasche, Hans: Die Forschungsreise des Afrikaners Lukanga Mukara ins innerste Deutschland, 1912/13. Kompletter Text hier.
  • Paquet, Alfons: Der Brüsseler Völkerbund, in: Frankfurter Rundschau und Handelsblatt, 27.2.1927.
  • Schütz zu Holzhausen, Kuno Damian Freiherr von: Texas. Rathgeber für Auswanderer in diesem Lande, Wiesbaden 1846.
  • Schütz zu Holzhausen, Kuno Damian Freiherr von: Die deutsche Kolonie in Peru. Rechtfertigungsschrift, Weinheim 1870.
  • Schütz zu Holzhausen, Kuno Damian Freiherr von: Der Amazonas, Freiburg 1883.
  • Semler, Heinrich: Geschichte des Socialismus und Communismus in Nordamerika, Leipzig 1880.
  • Semler, Heinrich: Die wahre Bedeutung und die wirklichen Ursachen der nordamerikanischen Concurrenz in der landwirthschaftlichen Production, Wismar 1881.
  • Semler, Heinrich: Die Hebung der Obst-Verwerthung und des Obst-Baues nach den Erfahrungen durch die nord-amerikanische Concurrenz, Wismar 1883.
  • Semler, Heinrich: Das Reisen nach und in Nord-Amerika, den Tropenländern und der Wildniß, sowie die Tour um die Welt, Wismar 1884.
  • Semler, Heinrich: Tropische und nordamerikanische Waldwirtschaft und Holzkunde. Handbuch für Forstleute, Holz-Techniker und Händler in Deutschland und im Auslande, Berlin 1888.
  • Semler, Heinrich: Die gesammte Obst-Verwertung: nach den Erfahrungen durch die Nord-amerikanische Konkurrenz, Wismar 1895.
  • Semler, Heinrich: Die tropische Agrikultur. Ein Handbuch für Pflanzer und Kaufleute. 4 Bände, Wismar 1897-1903.
  • Sessous, George: Die Pflanzenzüchtung und ihre Bedeutung für die Selbstversorgung des deutschen Volkes. Schriften der hessischen Hochschulen. Universität Gießen Jg. 1935, H. 1. - Zugl. als eigenständige Broschüre Gießen 1936.
  • Sessous, George: Klima und Boden und ihre Bedeutung für einen planvollen, auf die Nahrungsversorgung gerichteten Landbau. In: Raumforschung und Raumordnung Jg. 1, 1937, S. 313-320.
  • Sessous, George: Züchterische Arbeiten und Kulturversuche mit der Sojabohne. In: Forschung für Volk und Nahrungsfreiheit = Der Forschungsdienst, Sonderheft 8, 1938, S. 297-300.
  • Sessous, George: Mehrere Beiträge über Saatgut und Getreidearten. In: Georg A. Schmidt und August Marcus: Handbuch der tropischen und subtropischen Landwirtschaft, 2 Bände, Berlin 1943.
  • Thomsen, Hermann: Deutsches Land in Afrika, München 1912. (Enthält viele farbige Bilder Ernst Vollbehrs aus Deutsch Ost-Afrika und Deutsch Südwest-Afrika).
  • Vollbehr, Ernst: Deutschlands Kolonien. Deutsch Südwest-Afrika, Karlsruhe 1910.
  • Vollbehr, Ernst: Im Lande der deutschen Diamanten. Tagebuch von einer Reise in Südwest, Cöln 1912.
  • Vollbehr, Ernst: Mit Pinsel und Palette durch Kamerun, Leipzig 1912.
  • Vollbehr, Ernst: Kriegsbilder-Tagebuch, München 1915.
  • Vollbehr, Ernst: Bei der Heeresgruppe Kronprinz, München 1917.
  • Vollbehr, Ernst: Das Gesicht der Westfront, Potsdam 1932.
  • Vollbehr, Ernst: Bunte leuchtende Welt, Berlin 1935.
  • Wangenheim, Hans Ulrich Maximilian Fritz Freiherr von: Kolonien des Dritten Reiches. Gedanken über die Erfordernisse und Möglichkeiten ihrer Gestaltung, Berlin 1939.
  • Wangenheim, Hans Ulrich Maximilian Fritz Freiherr von: Afrika - eine europäische Aufgabe, in: Der Volkswirt, 4. Jg., Nr. 47 (1950), S. 14-17.

2 Sekundärliteratur

2.1 Allgemein

  • Arnold, Stefan: Propaganda mit Menschen aus Übersee - Kolonialausstellungen in Deutschland, 1896 bis 1940, in: Robert Debusmann/Janos Riesz (Hg.): Kolonialausstellungen - Begegnungen mit Afrika?, Frankfurt a. M. 1995, S. 1-24.
  • Augustin, Gerulf: Gruß aus Deutsch-Südwest. Ansichtskarten erzählen. Ein Bild-Lesebuch, Halle a. d. Saale 2009.
  • Bechhaus-Gerst, Marianne/Mechthild Leutner (Hg.): Frauen in den deutschen Kolonien, Berlin 2009.
  • Bechhaus-Gerst, Marianne (Hg.): Köln und der deutsche Kolonialismus. Eine Spurensuche, Köln u.a. 2013.
  • Becker, Frank: Rassenmischehen - Mischlinge - Rassentrennung : zur Politik der Rasse im deutschen Kolonialreich, Stuttgart 2004.
  • de Boer, Pim/Heinz Duchhardt/Georg Kreis/Wolfgang Schmale (Hg.): Europäische Erinnerungsorte. Europa und die Welt, Bd. 3, München 2012.
  • Conrad, Sebastian: Deutsche Kolonialgeschichte, München 2008.
  • Conrad, Sebastian/Shalini Randeria (Hg.): Jenseits des Eurozentrismus. Postkoloniale Perspektiven in den Geschichts- und Kulturwissenschaften, Frankfurt/Main u.a. 2002.
  • Conrad, Sebastian/Jürgen Osterhammel (Hg.): Das Kaiserreich transnational. Deutschland in der Welt 1871 - 1914, Göttingen 2004.
  • Dabag, Mihran/Horst Gründer (Hg.): Kolonialismus, Kolonialdiskurs und Genozid, München 2004.
  • Dienel, Hans-Liudger (Hg.): Der Optimismus der Ingenieure, Stuttgart 2009.
  • Dreesbach, Anne: Gezähmte Wilde. Die Zurschaustellung „exotischer“ Menschen in Deutschland 1870-1940, zugl. Univ. Diss. München 2003, Frankfurt a. M. 2005.
  • Essner, Cornelia: Deutsche Afrikareisende im neunzehnten Jahrhundert. Zur Sozialgeschichte des Reisens, Stuttgart 1985.
  • Fabian, Johannes: Im Tropenfieber. Wissenschaft und Wahn in der Erforschung Zentralafrikas, München 2001.
  • Fiedler, Matthias: Zwischen Abenteuer, Wissenschaft und Kolonialismus: Der deutsche Afrikadiskurs im 18. und 19. Jahrhundert, Köln 2005.
  • Gahlings, Ute: Hermann Graf Keyserling. Ein Lebensbild, Darmstadt 1996.
  • Gahlings, Ute/Klaus Jork (Hg.): Hermann Graf Keyserling und Asien. Beiträge zur Bedeutung Asiens für Keyserling und seine Zeit, Edition Vidya 2000.
  • Gollwitzer, Heinz: Geschichte des weltpolitischen Denkens. Bd. 1: Vom Zeitalter der Entdeckungen bis zum Beginn des Imperialismus, Göttingen 1972.
  • Grindel, Susanne: „… so viel von der Karte von Afrika britisch rot zu malen als möglich“. Karten kolonialer Herrschaft in europäischen Geschichtsschulbüchern des 20. Jahrhunderts, in: Peter Haslinger/Vadim Oswalt (Hg.), Kampf der Karten. Propaganda- und Geschichtskarten als politische Instrumente und Identitätstexte, Marburg 2012, S. 258-287.
  • Grindel, Susanne: Kolonialismus im Schulbuch als Übersetzungsproblem. Deutsche, französische und englische Geschichtslehrwerke im Vergleich, in: Geschichte und Gesellschaft 38, 2012, S. 272-303.
  • Grindel, Susanne: Lesarten des Kolonialismus. Die Kolonialgeschichte in neueren europäischen und afrikanischen Schulbüchern, in: Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 22, 2012, S. 176-195.
  • Grosse, Pascal: Kolonialismus, Eugenik und buergerliche Gesellschaft, Frankfurt am Main 2000.
  • Gründer, Horst: Christliche Heilsbotschaft und weltliche Macht. Studien zum Verhältnis von Mission und Kolonialismus, Münster 2004.
  • Gründer, Horst: Geschichte der deutschen Kolonien. 6. Aufl. Paderborn 2012.
  • Habermas, Rebekka/Alexandra Przyrembel (Hg.): Von Käfern, Märkten und Menschen. Kolonialismus und Wissen in der Moderne, Göttingen 2013.
  • Hammer, Karl: Weltmission und Kolonialismus. Sendungsideen des 19. Jahrhunderts im Konflikt, München 1981.
  • van der Heyden, Ulrich/Jürgen Becher (Hrsg.): Mission und Gewalt. Der Umgang christlicher Missionen mit Gewalt und die Ausbreitung des Christentums in Afrika und Asien in der Zeit von 1792 bis 1918/19, Stuttgart 2000.
  • van der Heyden, Ulrich/Joachim Zeller (Hg.): „… Macht und Anteil an der Weltherrschaft“. Berlin und der deutsche Kolonialismus, Münster 2005.
  • van der Heyden, Ulrich/Joachim Zeller (Hg.): Kolonialismus hierzulande. Eine Spurensuche in Deutschland, Erfurt 2007.
  • van der Heyden, Ulrich: Auf Afrikas Spuren in Berlin. Die Mohrenstraße und andere koloniale Erblasten, Berlin 2008
  • Honold, Alexander/Klaus R. Scherpe (Hg.): Mit Deutschland um die Welt. Eine Kulturgeschichte des Fremden in der Kolonialzeit, Stuttgart u.a. 2004.
  • Honold, Alexander/Oliver Simons (Hg.), Kolonialismus als Kultur: Literatur, Medien, Wissenschaft in der deutschen Gründerzeit des Fremden, Tübingen, 2002.
  • Jansen, Jan C./Jürgen Osterhammel: Dekolonisation. Das Ende der Imperien, München 2013.
  • Kraft, Claudia/Alf Lüdtke/Jürgen Martschukat (Hg.): Kolonialgeschichten. Regionale Perspektiven auf ein globales Phänomen, Frankfurt/Main 2010.
  • Kraus, Michael: Bildungsbürger im Urwald. Die deutsche ethnologische Amazonienforschung (1884-1929), Marburg 2004.
  • Krobb, Florian/Elaine Martin (Hg.): Weimar Colonialism. Discourses and Legacies of Post-Imperialism in Germany after 1918, Bielefeld 2014.
  • Kundrus, Birthe (Hg.): Phantasiereiche. Zur Kulturgeschichte des deutschen Kolonialismus, Frankfurt/Main u.a. 2003.
  • Kundrus, Birthe: Moderne Imperialisten. Das Kaiserreich im Spiegel seiner Kolonien, Köln 2003.
  • van Laak, Dirk: Imperiale Infrastruktur. Deutsche Planungen für eine Erschließung Afrikas 1880 bis 1960, Paderborn 2004.
  • van Laak, Dirk: Über alles in der Welt. Deutscher Imperialismus im 19. und 20. Jahrhundert, München 2005.
  • Lange, Thomas: China - Fluchtort vor dem europäischen Individualismus. Über ein philosophisches und literarisches Motiv der zwanziger Jahre, in: Adrian Hsia/Sigfrid Hoefert (Hg.): Fernöstliche Brückenschläge. Zu deutsch-chinesischen Literaturbeziehungen im 20. Jahrhundert, Bonn u.a. 1992, S. 49-73.
  • Leggewie, Claus: Kofferträger: das Algerien-Projekt der Linken im Adenauer-Deutschland, Berlin 1984.
  • Manjapra, Kris: M.N. Roy. Marxism and Colonial Cosmopolitanism, New Delhi 2010.
  • Manjapra, Kris: Age of Entanglement. German and Indian Intellectuals across Empire, London u.a. 2014.
  • Nagl, Dominik: Afrika und Europa. Koloniale und Postkoloniale Begegnungen, Frankfurt am Main 2007.
  • Osterhammel, Jürgen: Kolonialismus. Geschichte - Formen - Folgen, 6. Aufl., München 2009.
  • Schilling, Britta: Postcolonial Germany. Memories of Empire in a Decolonized Nation, Oxford 2014.
  • Schöfert, Arne: Der Reichskolonialbund und seine kolonialrevisionistische Propaganda zwischen 1933 und 1943, Greiz 2013.
  • Seemann, Markus: Kolonialismus in der Heimat. Kolonialbewegung, Kolonialpolitik und Kolonialkultur in Bayern 1882–1943, Berlin 2011.
  • Speitkamp, Winfried: Deutsche Kolonialgeschichte, Stuttgart 2005.
  • Stuchtey, Benedikt: Die europäische Expansion und ihre Feinde. Kolonialismuskritik vom 18. bis in das 20. Jahrhundert, München 2010.
  • Wendt, Reinhard: Vom Kolonialismus zur Globalisierung. Europa und die Welt seit 1500, Paderborn 2007.
  • Wildenthal, Lora: German Women for Empire, 1884-1945, Durham/London 2001.
  • Wolter, Stefanie: Die Vermarktung des Fremden. Exotismus und die Anfänge des Massenkonsums, Frankfurt/Main u.a. 2005.
  • Zeller, Joachim: Bilderschule der Herrenmenschen. Koloniale Reklamesammelbilder, Berlin 2008.
  • Zeller, Joachim: Koloniale Bilderwelten. Zwischen Klischee und Faszination, Kolonialgeschichte auf frühen Reklamesammelbildern, Augsburg 2010.
  • Zeller. Joachim: Weiße Blicke-Schwarze Körper. Afrika im Spiegel westlicher Alltagskultur. Bilder aus der Sammlung Peter Weiss, Erfurt 2010.
  • Zimmerer, Jürgen (Hg.): Kein Platz an der Sonne. Erinnerungsorte der deutschen Kolonialgeschichte, Frankfurt/Main u.a. 2013.

2.2 Hessen (post)kolonial

  • Adams, Georg/Wolfgang Stein: Das Zentrale Provinzarchiv der deutsch-österreichischen Pallotinerprovinz in Limburg a.d. Lahn, in: Archivnachrichten aus Hessen, 14. Jg., Heft 1/2014, S. 34-36.
  • Adick, Christel/Wolfgang Mehnert (Hg.): Deutsche Missions- und Kolonialpädagogik in Dokumenten. Eine kommentierte Quellensammlung aus den Afrikabeständen deutschsprachiger Archive 1884-1914, Frankfurt am Main 2001.
  • Adshead, Rona: Gerhard Mueller, in: Te Ara. Dictionary of New Zealand Biography, hg. vom Ministry for Culture and Heritage. Retrieved December 2011 (http://www.teara.govt.nz/en/biographies/1m58/mueller-gerhard).
  • Afrika und Europa. Politische Probleme des Zusammenlebens von Schwarz und Weiß. Expertenvorträge einer Informationstagung der Europa-Union veranstaltet in Zusammenarbeit mit der deutschen Afrika-Gesellschaft in Frankfurt/Main am 27. und 28. Juni 1958, Bonn 1958.
  • Amburger, E.: Die Einzelauswanderung aus Hessen nach Rußland, In: Hessische Familienkunde 4/11 (1959), Sp. 599ff.
  • Anonym: Der Uhrmacher von Surabaja. Wie der Müller Johannes Emde aus Schmillinghausen Missionar auf Java wurde, in: Frankenberger Zeitung, Jg. 108 (1979), Nr. 244 vom 19. Oktober 1979, S. 9.
  • Appel, Werner: Versuch einer Feststellung der Gründe für die rußlanddeutsche Auswanderung aus Hessen, In: Heimatbuch der Deutschen aus Rußland (1962), S. 59-64.
  • Arendt, Rüdiger: O Ronneburg, wo sind die alten Glaubensritter. Unter dem Druck der Regierung zogen die „Inspirierten“ nach Amerika. Kolonie mit Verbindungen zur Heimat, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung Nr. 66 vom 19.3.1981, S. 40.
  • Auerbach, Inge: Die Rolle Waldecks bei der Rußlandauswanderung der Jahre 1765-1767, In: Geschichtsblätter für Waldeck 75 (1987), S. 261ff.
  • Auerbach, Inge: Auswanderung aus Kurhessen. Nach Osten oder Westen? Marburg 1993 (Schriften des Hessischen Staatsarchivs Marburg, 10).
  • Auerbach, Inge: Die Hessen in Amerika 1776–1783, Darmstadt/Marburg 1996.
  • Auerbach, Inge: Einzelauswanderung aus Kurhessen nach Südosteuropa, In: Matthias Beer u.a. (Hg): Migration nach Ost- und Südosteuropa vom 18. bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts - Ursachen-Formen-Verlauf-Ergebnis, Stuttgart 1999 (Schriftenreihe des Instituts für Donauschwäbische Geschichte und Landeskunde), S. 193-208.
  • Augustin, Katja: Das Judenbad in Friedberg (Hessen). PDF-Datei.
  • Austilat, Andreas: Bei den nackten Menschenfressern, in: Tagesspiegel vom 7. Oktober 2013.
  • Baum, Eckhard: Daheim und überm Meer. Von der Deutschen Kolonialschule zum Deutschen Institut für Tropische und Subtropische Landwirtschaft in Witzenhausen, Witzenhausen 1997.
  • Bausum, Manfred: Von Rodheim in die Welt: Johann Georg Bausum - Missionar in Südostasien. Eine Spurensuche, in: Rodheimer Hefte, Bd. 7 (2009), S. 67-78.
  • Bell, Gerda Elizabeth: Ultima Thule: Ernst Dieffenbach, in: Kurt Schleucher (Hg.): Bis zu des Erdballs letztem Inselriff. Reisen und Missionen, Darmstadt 1975, S. 137-169.
  • Bell, Gerda Elizabeth: Ernest Dieffenbach. Rebel and Humanist, Palmerston North 1976.
  • Bernbeck, Gerhard: „…und eingegraben steht am Firmament dein Name…”. Erinnerungen an den Gießener Arzt, Weltreisenden und Naturforscher Dr. Ernst Dieffenbach (1811-1855), in: Heimat im Bild, Heft 48-50, Dezember 1979.
  • Bezzenberger, Günter: Von Waldeck nach Surabaja. Das Leben des Uhrmachers und Christuszeugen Johannes Emde, Wuppertal 1975.
  • Bezzenberger, Günter: Mission in China. Die Geschichte der chinesischen Stiftung, Kassel 1979.
  • Blisch, Bernd: Die Kolonialfrauenschule in Bad Weilbach 1911-1914, in: Zwischen Main und Taunus. Jahrbuch des Main-Taunus-Kreises, Bd. 4 (1996), S. 73-78.
  • Bowersox, Jeff: „Neuer Lebensraum in unseren Kolonien“. Die Berliner Kolonialausstellung von 1933, in: Ulrich van der Heyden/Joachim Zeller (Hg.): „…Macht und Anteil an der Weltherrschaft“. Berlin und der deutsche Kolonialismus, Münster 2005, S. 177-184.
  • Braun, Lothar: 1917: Vom „Schnorrer“ und seinem Minnekästchen, in: Offenbach Post vom 10. Dezember 2008.
  • Bremer, Georg: Unter Kannibalen: Die unerhörten Abenteuer der deutschen Konquistadoren Hans Staden und Ulrich Schmidel, Zürich 1996.
  • Brenner, Georg: Kolonial- und Materialwaren: Geschäftsleben um 1900, in: Autmundisstat: Beiträge zur Geschichte Umstadts (Hrsg.: Museums- und Geschichtsverein Groß-Umstadt), Bd. 4 (2009-10), S. 1-21.
  • Bröll, Claudia: Diamantenzaren mit deutschen Wurzeln, in: FAZ vom 30.08.2008.
  • Brunn, Gerhard: Aufbruch in Neue Welten. Johann Moritz von Nassau-Siegen, der Brasilianer (1604-1679), Siegen 2004.
  • Brunn, Gerhard u.a. (Hg.): Sein Feld war die Welt. Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679). Von Siegen über die Niederlande und Brasilien nach Brandenburg, Münster 2008.
  • Das Frobenius-Institut an der Johann Wolfgang Goethe-Universität. 1898–1998, überarbeitete Neuauflage, Frankfurt am Main 1998.
  • Decker, Klaus Peter: Büdingen und Fauerbach bei Friedberg als Werbeplätze der Rußlandauswanderung von 1766, In: Wetterauer Geschichtsblätter 30 (1981), S. 87ff.
  • Decker, Klaus Peter: Büdingen als Sammelplatz der Auswanderung an die Wolga 1766. Hg. von der Geschichtswerkstatt Büdingen, Büdingen 2009.
  • Dieffenbach, Ferdinand: Der Erforscher Neu-Seelands. Ein deutsches Gelehrtenleben, in: Das Ausland, 47. Jg. (1874), S. 84-87.
  • Dienel, Hans-Liudger: Zweckoptimismus und -pessimismus der Ingenieure um 1900, in: Hans-Liudger Dienel (Hg.), Der Optimismus der Ingenieure, Stuttgart, 1998.
  • Diers, Andreas: Arbeiterbewegung - Demokratie - Staat. Wolfgang Abendroth - Leben und Werk 1906-1948, Hamburg 2006.
  • Dinkel, Jürgen: Globalisierung des Widerstands:. Antikoloniale Konferenzen und die „Liga gegen Imperialismus und für nationale Unabhängigkeit“ 1927-1937, in: Kukel, Sönke, Christoph Meyer (Hg): Aufbruch ins postkoloniale Zeitalter. Globalisierung und die außereuropäische Welt in den 1920er und 1930er Jahren, Frankfurt am Main 2012, S. 209-230.
  • Dolph, Werner: Die ungeliebten Experten, in: Die Zeit, Nr. 25/1973 vom 15. Juni 1973.
  • Duffy, Eve M./Alida Metcalf: The Return of Hans Staden. A Go-between in the Atlantic World, Baltimore 2012.
  • Eisler, Jakob: Hessische Kolonisationspläne für Palästina: 1848-1850, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde, N.F. 57 (1999) S. 287-296 (auch in Helmut Burmeister (Hg.): Das achte Licht. Beiträge zur Kultur- und Sozialgeschichte der Juden in Nordhessen, Hofgeismar 2002, S. 73-81).
  • Engels, Jens Ivo: Von der Sorge um die Tiere zur Sorge um die Umwelt. Tiersendungen als Umweltpolitik in Westdeutschland zwischen 1950 und 1980, in: Archiv für Sozialgeschichte 43 (2003), Heft 1, S. 297-324.
  • Esselborn, Karl: Hessische Lebensläufe, in: Friedrich Knöpp (Hg.), Darmstadt 1979, S. 276-279. Erstdruck: Die Heimat. 6. Jg. (1930), Heft 1, S. 11-13, u. d. T.: „Ein hessischer Afrikaforscher“.
  • Franz, Eckhart G./Jürgen Rainer Wolf (Bearb.): Hessische Entdecker. Forschungsreisen in fünf Erdteilen. Ausstellung des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt zum 100. Todestag des Polarforschers Carl Weyprecht am 29. März 1981, Darmstadt 1981.
  • Franz, Eckhart G.: Indianer und Insekten. Hessische Beiträge zur Entdeckung und Erforschung der Neuen Welt im 16. und 17. Jahrhundert, in: Christof Dipper; Martin Vogt (Hg.): Entdeckungen und frühe Kolonisation, Darmstadt 1993, S. 381-398.
  • Franz, Eckart G.: Freiheit jenseits des Meeres. Hessische Polit-Emigration nach Übersee im 19. Jahrhundert, in: Markus A. Denzel (Hg.): Deutsche Eliten in Übersee (16. bis frühes 20. Jahrhundert), St. Katharinen 2006, S. 85-93.
  • Franzen, Christoph Johannes/Karl-Heinz Kohl/Marie-Luise Recker (Hg.): Der Kaiser und sein Forscher. Der Briefwechsel zwischen Wilhelm II. und Leo Frobenius (1924-1938), Stuttgart 2012.
  • Freiträger, Andreas: Christian Eckert (1874-1952), Köln 2013.
  • Freunde Bockenheims e.V.- Verein für Ortsgeschichte (Hg.): Die Browns, eine Bockenheimer Familie. Bockenheimer Geschichtsblätter Nr. 1/2007.
  • Friederichs, Heinz F. (Hg.): Die niederländisch-reformierten und die wallonischen Pfarrer in Hanau 1594 – 1943, Frankfurt a. M. 1954.
  • Friedrich, Klaus-Peter/Albrecht Kirschner/Katharina Nickel (Autorenkollektiv der Zeitgeschichtlichen Dokumentationsstelle Marburg): Zur Geschichte und Nachgeschichte der „Marburger Jäger“, Marburg 2013. Als PDF-Datei einsehbar.
  • Gißibl, Bernhard/Johannes Paulmann: „Serengeti darf nicht sterben“, in: Jürgen Zimmerer (Hg.): Kein Platz an der Sonne. Erinnerungsorte der deutschen Kolonialgeschichte, Frankfurt/Main 2013, S. 96-108.
  • Glauert, Günter: „Fischer, Theobald“, in: Neue Deutsche Biographie 5 (1961), S. 205f.
  • Gräf, Holger Th./Andreas Hedwig/Annegret Wenz-Haubfleisch (Hg.): Die „Hessians“ im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (1776-1783). Neue Quellen, neue Medien, neue Forschungen, Darmstadt/Marburg 2014.
  • Grill, Bartholomäus: Herr der Diamanten. Globalisierung brutal: Wie Ernest Oppenheimer ein Edelstein-Imperium schuf, in: DIE ZEIT 41/2003.
  • Groos, Helmut: Von der Aar nach Kamerun: Adolf Haas aus Bicken lehrte und forschte in der ehemaligen deutschen Kolonie, in: Heimat an Lahn und Dill, Bd. 209 (1988), S. 4.
  • Groos, Helmut: Ein Bicker Lehrer in Afrika. Adolf Haas [1879-1946] als Reichslehrer in der deutschen Kolonie Kamerun, in: Heimatnachrichten von Aar und Siegbach (1996), S. 111-120.
  • Gudermann, Rita: Der Sarotti-Mohr. Die bewegte Geschichte einer Werbefigur, Berlin 2004.
  • Gümbel, Annette: Volk ohne Raum. Der Schriftsteller Hans Grimm zwischen nationalkonservativem Denken und völkischer Ideologie, Darmstadt 2003.
  • Hack, J.: Fuldaer Landsleute in Ungarn, In: Fuldaer Geschichtsblätter 33/5 (1930), S. 65ff.
  • Hack, J.: Auswanderung fuldaischer Landesuntertane nach Rußland, In: Fuldaer Geschichtsblätter 38/1 (1937), S. 13ff.
  • Häussler, Bernd: Frankfurt vor 70 Jahren. Kognakstände in künstlerischem Schmuck, in: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 18. August 1991, S. 11.
  • Hahnzog, Ferdinand: Hanauisch-Indien einst und jetzt, Hanau 1959.
  • Hahnzog, Ferdinand: Die Kalkulation von „Neu-Teutschland“ oder „Hanauisch-Indien''. Hanauer Geschichtsblätter 17,1960 S. 93-114.
  • Hambuch, W. u.a. (Hg.): Geschichte und Gesellschaft einer ehemaligen fuldischen Gemeinde in Ungarn, Budapest 1988.
  • Harbsmeister, Michael: Von Nutzen und Nachteil des Studiums älterer Reiseberichte. Zur Wiederentdeckung Hans Stadens im 19. und 20. Jahrhundert. In: Walther Bernecker, Gertrut Krömer (Hg.): Die Wiederentdeckung Lateinamerikas. Die Erfahrung des Subkontinents in Reiseberichten des 19. Jahrhunderts, Frankfurt/Main 1997, S. 79–105.
  • Heinemann, Hartmut: „Wo der Stern im blauen Felde eine neue Welt verkündet.“ Die Auswanderung der Vierziger aus Darmstadt nach Texas in Jahr 1847 und ihre kommunistische Kolonie Bettina, in: Archiv für Hessische Geschichte und Altertumskunde, N.F. Heft 52 (1994), S. 283-352.
  • Heinrichs, Hans-Jürgen: Die fremde Welt, das bin ich. Leo Frobenius. Ethnologe, Forschungsreisender, Abenteurer, Wuppertal 1998.
  • Henning, Friedrich-Wilhelm: Christian Eckert 1874-1952, in: Friedrich-Wilhelm Hennig (Hg.), Kölner Volkswirte und Sozialwissenschaftler, Köln, 1988, S. 1-13.
  • Herder, Hans (Hg.): Hessisches Auswandererbuch. Berichte, Chroniken und Dokumente zur Geschichte hessischer Einwanderer in die Vereinigten Staaten 1683-1983. 2. Auflage Frankfurt/Main 1984.
  • Herrel, Eckhard: Ernst May. Architekt und Stadtplaner in Afrika 1934-1953. Ausstellungskatalog Frankfurt/Main 2001.
  • Hofmann, Dieter: Die Kolonialwarenläden im vorigen Jahrhundert: von „Makke-Mielche“, Berta Fischer, Hilde Anhalt und der „Müller-Kett“, in Dieter Hofmann (Hrsg.): Kleine Geschichten aus Medenbach: Zeitzeugen berichten wie's früher war, Medenbach 2013, S. 155-157.
  • Hoffmann, Hermann: Auswanderungen nach Russland im Jahre 1766, In: Mitteilungen der Hessischen familiengeschichtlichen Vereinigung zu Darmstadt 1 (1925-28), S. 109-122.
  • Horstmann, Anne-Kathrin: Wissenschaftlicher Kolonialismus zwischen Theorie und Praxis: Die Ostafrika-Expedition der Kölner Handelshochschule 1908. Online publication. Abrufbar hier.
  • Ingrao, Charles: Barbaorous Strangers Hessian State and Society during the American Revolution, in: American Historical Review; Vol. 87, No 4, S. 954-976.
  • Ingrao, Charles: The Hessian Mercenary State Ideas. Institutions and Reform under Frederick II, 1760-1785, Cambridge 1987.
  • Joch, Markus: Sammeln, forschen, erzählen, erzählen, erzählen. Leo Frobenius am Kongo-Kassai, in: Alexander Honold/Oliver Simons (Hg.): Kolonialismus als Kultur. Literatur, Medien, Wissenschaft in der deutschen Gründerzeit des Fremden, Tübingen u.a. 2002, S. 105-126.
  • Kassner, Thorsten: Der Steuerreformer Johannes von Miquel. Leben und Werk. Zum 100. Todestag des preußischen Finanzministers. Ein Beitrag zur Entwicklung des Steuerrechts, Osnabrück 2001.
  • Klaus, Harald: Vielfältige Aufgaben des Transports: Heinrich Dietrich, ein Landwirt, Fuhrmann und Kolonialwarenhändler aus Beuern, in: Hessische Heimat: aus Natur und Geschichte, H. 16, 2007, S. 61-62.
  • Klein, Dagmar: Von der Wohltätigkeit zum politischen Engagement. Die Gießener Frauenvereine 1850-1933“, Gießen 2006.
  • Kohl, Karl-Heinz/Editha Platte (Hg.): Gestalter und Gestalten. 100 Jahre Ethnologie in Frankfurt am Main, Frankfurt am Main 2006.
  • Kraus, Michael: Bildungsbürger im Urwald. Die deutsche ethnologische Amazonienforschung (1884-1929), Marburg 2004.
  • Kürbis, Holger: Johann Moritz von Nassau-Siegen, Erfurt 2005.
  • Kunz, Manfred: Kuno Damian Freiherr von Schütz [1825-1883]. Ein Camberger gründete eine Kolonie in Peru, in: Jahrbuch für den Kreis Limburg-Weilburg, Bd. 1993 (1992), S. 156-162.
  • Langbehn, Volker: Der Sarotti-Mohr, in: Jürgen Zimmerer (Hg.): Kein Platz an der Sonne. Erinnerungsorte der deutschen Kolonialgeschichte, Frankfurt/Main 2013, S. 119-133.
  • Lange, Britta: Die Figur eines „Papua-Kriegers“ in Frankfurt am Main 1906/2014.
  • Lange, Thomas: Traumreiche. Der hessische Offizier Ludwig von Ploennies und China, in: Archiv für hessische Geschichte und Altertumskunde, Bd. 67 (2009), S. 199-230.
  • Leibfried, Erwin: Anstoß zur „ethischen Politik“. „Max Havelaar“ von Multatuli (1860), in: Dirk van Laak (Hg.): Literatur, die Geschichte schrieb, Göttingen 2011, S. 61-71.
  • Lerp, Dörte: Die Kolonialfrauenschulen in Witzenhausen und Bad Weilbach, in: Marianne Bechhaus-Gerst (Hg.): Frauen in den deutschen Kolonien, Berlin 2009, S. 32-39.
  • Linne, Karsten: Witzenhausen: „Mit Gott, für Deutschlands Ehr, Daheim und überm Meer“: die Deutsche Kolonialschule, in: Ulrich van der Heyden/Joachim Zeller (Hg.): Kolonialismus hierzulande. Eine Spurensuche in Deutschland, Erfurt 2007, S. 125-130.
  • Lustig, Wolf: A Junesche been ermi uramme: die filmische Umsetzung von Hans Stadens Wahrhaftige[r] Historie der wilden, nackten, grimmigen Menschenfresser-Leute als ‘Re-Tupierung‘ der europäisch-brasilianischen Begegnung, in: Ute Fendler/Monika Wehrheim (Hg.): Entdeckung, Eroberung, Inszenierung. Filmische Versionen der Kolonialgeschichte Lateinamerikas und Afrikas, München 2007.
  • McLean, Denis: Dieffenbach, Johan Karl Ernst, in: Te Ara – the Encyclopedia of New Zealand. Abrufbar hier.
  • Meinl, Susanne: Legalisierter Raub: die Ausplünderung der Juden im Nationalsozialismus durch die Reichsfinanzverwaltung in Hessen, Frankfurt/Main 2004, S. 191f.
  • Menk, Gerhard: Deutsche Landesgeschichte mit transatlantischen Horizonten. Das Beispiel von Johann Moritz von Nassau-Siegen (1604-1679), in: Weltsicht und regionale Perspektive, Bd. 123 (2012), S. 225-255.
  • Meyer-Bahlburg, Hilke: „Mischlich, Adam“, in: Neue Deutsche Biographie 17 (1994), S. 562f. [Onlinefassung].
  • Moritz, Walter: Die Sandwüste hat eine Zukunft. Tagebuch und Zeichnungen des Malers Ernst Vollbehr 1910, Werther 1994.
  • Oestreich, Karl: Theobald Fischer. Eine Würdigung seines Wirkens als Forscher und Lehrer, in: Geographische Zeitschrift 18, 1912, H. 5, S. 241-254.
  • Osterhammel, Jürgen: Forschungsreise und Kolonialprogramm. Ferdinand von Richthofen und die Erschließung Chinas im 19. Jahrhundert, in: Archiv für Kulturgeschichte 69 (1987), Heft 1, S. 150-195.
  • Oswalt, Vadim: Nur ein Schlachtruf des „Ritts gen Osten“? „Volk ohne Raum“ von Hans Grimm (1926), in: Dirk van Laak (Hg.): Literatur, die Geschichte schrieb, Göttingen 2011, S. 198-212.
  • Pausch, Alfons: Johannes von Miquel. Sein Leben und Werk, Stuttgart 1964.
  • Petersson, Fredrik: „We Are Neither Visionaries Nor Utopian Dreamers“. Willi Münzenberg, the League against Imperialism, and the Comintern, 1925-1933, Doctoral Thesis 2013, Abrufbar hier.
  • Piecha, Oliver M.: Wie der Antiimperialismus unter die deutsche Jugend kam. Der Plan für einen Weltbund der Jugend in der Weimarer Republik, in: Historische Jugendforschung. Jahrbuch des Archivs der deutschen Jugendbewegung, 2/2005, S.129-147.
  • Pielen, Ludwig: Ansprache zum 80. Geburtstag von Prof. Dr. George Sessous. In: Nachrichten der Gießener Hochschulgesellschaft Bd. 25, 1956, S. 74-79.
  • Pohl, Manfred: Philipp Holzmann. Geschichte eines Bauunternehmens 1849 - 1999, München 1999.
  • Puschmann, Kurt: Der Homberger Hermann Wilhelm Malcomeß (1848-1921). Ein deutscher Pionier in Südafrika, in: Homberger Hefte 7 (1970), S. 1-65.
  • Rehbaum, Adelheid: Gießener unter dichtenden Kannibalen? in: Hessische Heimat, Nr. 25 vom 11. Dezember 2004, S. 97-100.
  • Rehbaum, Adelheid: Von Abenteurern und Einwanderern. Hans Staden (um 1525-1576) und Graf Friedrich Kasimirs Kolonie „Hanauisch Indien“ (1669), in: Hessiche Heimat. Aus Natur und Geschichte, Heft 4/2008, S. 13-16.
  • Rehbaum, Adelheid: Reisen als Bildungsmittel ersten Ranges: Heinrich Semler (1841-1888). Vom hessischen Bauernhof in die Plantagen Deutsch-Ostafrikas. Abrufbar hier.
  • Reinhardt, Louis: The Communistic Colony of Bettina, in: Quarterly of the Texas State Historical Association, Band 3, 1899, S. 33-40.
  • Richter, Hans: Hessen und die Auswanderung 1815-1855. In: Mitteilungen des Oberhessischen Geschichtsvereins N.F. 32 (1934), S. 49-139.
  • Riesz, Janos: „Kolonialwaren“ - Die großen Kolonialausstellungen als „exotische“ Warenlager und Instrumente kolonialer Propaganda, in: Debusmann/Riesz: Kolonialausstellungen, S. 157-176.
  • Rommel, Mechtild/Hulda Rautenberg: Die kolonialen Frauenschulen von 1908-1945, Witzenhausen 1983.
  • Rothermund, Dietmar: R. Tagore in Darmstadt, in: Edmund Weber (Hrsg.): Indien in Deutschland. Darmstädter Beiträge zum Diskurs über indische Religion, Kultur und Gesellschaft, Frankfurt am Main 1990, S. 11-18.
  • Scheibe, Arnold: George Sessous zum 75.Geburtstag. In: Zeitschrift für Acker- und Pflanzenbau Bd. 93, 1951, S. 397-399.
  • Scheibe, Arnold: George Sessous (1876-1962) - Landbauwissenschaftler, in: Hans-Georg Gundel u.a. (Hg.): Gießener Gelehrte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, Band 2, Marburg 1982, S. 856-865.
  • Schmidt, Dieter: Ein Stockhäuser Bub erlebt den Boxeraufstand in China und diente als Soldat in der deutschen Kolonie Tsingtau/Kiautschou, in: Biskirchener Heimatkalender, Bd. 24, 2011, S. 37-43.
  • Schmidt-Linsenhof, Viktoria/Kurt Wettengl/Almut Junker: Kapitel „Völkerschauen“, in: Dies. (Hg.): Plakate 1880-1914. Inventarkatalog der Sammlung des Historischen Museums Frankfurt, Frankfurt/Main 1986, S. 224-264.
  • Schneider, Ernst (Hg.): Groß-Gerau in alten Ansichten, Zaltbommel 1984.
  • Schnorbus, Heidi (Hg.): Die Geschichte der Otavi-Minen-AG. 1900–2000. Ein ereignisreiches Jahrhundert, Eschborn 2000.
  • Schuberth, Konrad: Gestrandet in Marburg. Zum 50. Todestag des Weltmalers Ernst Vollbehr am 10. Mai 2010, in: http://www.ernst-vollbehr.de.
  • Schümmer, Bettina: Darf's ein bißchen mehr sein? Ein Beitrag zur Geschichte ländlicher Kramläden in Hessen, Neu-Anspach 1995. (Kleine Reihe Museumspädagogik, H. 3, Hrsg.: Freilichmuseum Hessenpark).
  • Schürmann, Felix: Die kurze Geschichte der kolonialen Straßennamen in Frankfurt am Main, 1933–1947, in: WerkstattGeschichte 61 (2013), S. 65-75.
  • Schütz, Philipp: Der Ruf der Zarin. Ein Beitrag zur Auswanderung hessischer Familien nach Rußland, Marburg 1989.
  • Schulze, Jana: Stolpersteine für Frankfurt. In: Frankfurter Rundschau, 10. Februar 2009.
  • Schuster, Daniel: Namensstreit und Schildersturm. Straßenumbenennungen in Frankfurt am Main 1918-1945, unveröffentlichte Examensarbeit, Gießen 2014.
  • Simões da Costa, Marcio: A Igreja Lutherana e o Colégio Koeler. Abrufbar hier.
  • Sommer, Friedrich: Julius Friedrich Koeler: Major im brasilianischen Geniekorps, 1804-1847, Staatsverlag 1927.
  • Steitz, Heinrich: Auswanderung aus Rheinhessen 1700-1850. In: Evangelisches Kirchenblatt für Rheinhessen 16 (1961), Nr. 43-48, unpaginiert.
  • Straube, Helmut: Frobenius, Leo. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 5, Berlin 1961, S. 641 f. (Digitalisat).
  • Struck, Wolf-Heino: Die Auswanderung aus dem Herzogtum Nassau (1806-1866). Wiesbaden 1966 (Geschichtliche Landeskunde, 4).
  • Stumpp, Karl: Verzeichnis der Auswanderer aus Hessen ins Wolgagebiet in der Zeit 1763-69 und aus Westpreußen in das Gebiet Samara 1859-62, In: Heimatbuch der Deutschen aus Rußland (1960), S. 161-181.
  • Tessner, Rolf: Casimir und seine Kolonie in Westindien. Der Graf liess die erste Hanauer Münzstaette für ein Kirche abreissen. Vier Dukaten und ebenso viele Taler, der Tabakanbau wird gefoerdert, in: Hanauer Anzeiger, Bd. 266 (1991), Nr. 7 vom 9. Januar 1991, S. 6.
  • Theye, Thomas (Hg.): Wir und die Wilden. Einblicke in eine kannibalische Beziehung, Reinbek 1985.
  • Thompson, J. Lee: Forgotten Patriot: A Life of Alfred, Viscount Milner of St. James's and Cape Town, Madison, N.J. 2007.
  • Thompson, J. Lee: A Wider Patriotism: Alfred Milner and the British Empire, London 2008.
  • Thüringische Franziskanerprovinz von der Heiligen Elisabeth e.V., Fulda (Hg.): Von Fulda nach Hokkaido. 100 Jahre Japan-Mission der Thüringischen Franziskanerprovinz (1907 - 2007). Konzept und Red.: Emmanuel Dürr, Idstein 2007.
  • Torma, Franziska: „Serengeti darf nicht sterben“, in: Frank Uekötter (Hg.): Ökologische Erinnerungsorte, Göttingen 2014, S. 133-156.
  • Troll, Carl: „Jaeger, Fritz“, in: Neue Deutsche Biographie 10 (1974), S. 276 [Onlinefassung]; Abrufbar hier.
  • Ulmen, Gary L.: The Science of Society. Towards an Understanding of the Life and Work of Karl August Wittfogel, The Hague 1978.
  • Van Laak, Dirk: Im Schatten von Riesen: Johann Karl Ernst Dieffenbach (1811-1855), in: Stefan Gerber/Werner Greiling/Tobias Kaiser/Klaus Ries (Hg.): Zwischen Stadt, Staat und Nation. Bürgertum in Deutschland, Göttingen 2014, S. 223-236.
  • Volberg, Heinrich: Deutsche Kolonialbestrebungen in Südamerika nach dem Dreissigjährigen Kriege, insbesondere die Bemühungen von Johann Joachim Becher, Köln/Wien 1977.
  • Von Boguslawsk, Eduardi: George Sessous †. In: Nachrichten der Gießener Hochschulgesellschaft Bd. 31, 1962, S. 20-22.
  • Wagner, Werner: Das Wirken des Gambacher Missionars Tobias Fenchel in Südwestafrika, in: Butzbacher Geschichtsblätter, Bd. 97 (1994), S. 2-4.
  • Wolff, Fritz: „Schlauraffenland am Orinoko“. Die karibische Affäre des Grafen Friedrich Kasimir von Hanau, in: Martin Maria Schwarz/Ulrich Sonnenschein (Hg.): Hessen vergessen. Orte ohne Erinnerung, Marburg 2003, S. 81-85.

3 Informationen im Internet

3.1 Projekte in Hessen und Informationen über Hessen

3.2 Projekte in anderen Städten und Regionen

3.3 Allgemeine Informationen

de/bibliographie/bibliographie.txt · Zuletzt geändert: 2015/07/29 10:52 von jdinkel