Hanna Bremer Stiftung – Forschungsstipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Eingetragen bei: Stipendium | 0

Die Hanna Bremer Stiftung vergibt ein Forschungsstipendium für Nachwuchswissenschaftlerinnen der Geographie (bevorzugt Physische Geographie) in Höhe von 5000,00 €.

Das Stipendium soll zur Durchführung einer Studienreise oder eines Studienaufenthaltes in Übersee oder in einem europäischen Land außerhalb Deutschland und der angrenzenden Länder dienen. Es soll nicht für Vorhaben eingesetzt werden, die von der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG) gefördert werden können, sondern der Weiterbildung oder der Vorbereitung eines umfangreichen Forschungsprojektes dienen.

Zur Bewerbung berechtigt sind Nachwuchswissenschaftlerinnen aus deutschsprachigen Ländern nach der Promotion in der Geographie, bevorzugt Physischen Geographie, aber nur bis maximal 3 Jahre nach dem Prüfungstermin. Bewerbungen sollen kurz gefasst sein – nicht mehr als 500 Wörter – und einen Tabellarischen Lebenslauf und Schriftenverzeichnis umfassen. Beizufügen ist ein Gutachten des Betreuers der Dissertation von einer Seite Länge. Die Bewerbungsfrist endet am 1.7. 2016.

Die Bewerbungen sind zu richten an:

Hanna Bremer Stiftung c/o
Stiftungs- und Fördergemeinschaft Modellprojekte GmbH
SFGM GmbH
Babostr. 3
69469 Weinheim

 

Hinterlasse einen Kommentar