Neuer Masterstudiengang der Physischen Geographie an der Universität Bremen

Eingetragen bei: Uncategorized | 0

Der englischsprachige und forschungsorientierte Masterstudiengang „Physical Geography: Environmental History” am Institut für Geographie der Universität Bremen vermittelt wissenschaftliche Expertise im Bereich der Klima- und Umweltforschung vor dem Hintergrund vergangener Umweltveränderungen. Neben der Physischen Geographie und der Humangeographie sind die Disziplinen Archäologie, Geowissenschaften, Paläobiologie und Umweltphysik beteiligt und verknüpfen ein naturwissenschaftliches Studienprogramm mit sozialwissenschaftlichen Komponenten. Diese interdisziplinäre Ausrichtung geht mit einem Studienangebot einher, das sowohl über Lehrkooperationen innerhalb der Universität Bremen als auch über regional vorhandene Expertise an anderen Bremer Institutionen und an Einrichtungen im niedersächsischen Umland realisiert wird. Das Konzept des Studiengangs verwirklicht „Forschendes Lernen“ durch Kooperationen mit Bremer und niedersächsischen Forschungsinstitutionen. Die Absolventen und Absolventinnen werden auf einen internationalen Arbeitsmarkt an Forschungsinstituten und Universitäten vorbereitet. Zudem versetzt sie die methodische Ausbildung im Gelände, im Labor und am Computer in die Lage, auf verschiedenen angewandten Arbeitsmärkten Fuß zu fassen.

 

Detaillierte Informationen über den M. Sc. „Physical Geography: Environmental History“ finden Sie auf der Homepage des Studiengangs und in der Datenbank Studium der Universität Bremen.

 

Ergänzend sind noch die Studiengangsbroschüre und der Flyer des Studiengangs downloadbar.

Hinterlasse einen Kommentar